UNESCO-Welterbestätte Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut

Hallstatt im Salzkammergut

Features

Erfahren Sie in einer Live-Führung mehr von den Besonderheiten dieser einzigartigen UNESCO-Welterbestätte. Hallstatt ist eine von weltweit nur 20 Welterbestätten, die gleichtzeitig den Titel Natur-und Kulturerbe erhalten haben.

Geografie

Hallstatt liegt im inneren Salzkammergut am Westufer des Hallstätter Sees. Auf dem schmalen Uferstreifen zwischen dem See und dem steilen Berghang drängen sich die Häuser dicht aneinander und sind teilweise sogar mit Pfählen in den See gebaut.

Aus der Historie

Noch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts konnte Hallstatt nur mit dem Schiff (von Obertraun oder von Untersee her) oder zu Fuß auf schmalen Saumpfaden erreicht werden.

Im Ort selbst hatte man den geringen Raum zwischen Berg und See bis aufs Letzte genutzt. Verbindungen zwischen den am See stehenden Häusern gab es nur per Boot oder über den „oberen Weg“, einen schmalen Gang über Dachböden.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Begleiten Sie uns live und interaktiv durch diesen einzigartigen Ort mit seinen wunderschönen Kunstdenkmälern und der einzigartigen Geografie.