Prämonstratenser Chorherrenstift

Bibliothek Stift Wilten

Innsbruck, Tirol

Lite Tour

30 Handschriften

60.000 Bände

253 Inkunabeln

Features

Die Bibliothek des Stiftes Wilten dient als wissenschaftliche Bibliothek,als Studienbibliothek sowie zur hausinternen Verwendung. Sammelgebiete: Tirolensia, Wiltinensia, Prämonstratensia, Theologie, Kunst und Geschichte.

Aus der Historie

Eine Klosterbibliothek ist schon für die früheste Zeit des 1138 von Papst Innozenz II. bestätigten Prämonstratenserstiftes Wilten bezeugt. In einer Schenkungsurkunde aus dem Jahr 1140, deren Echtheit nicht bestätig ist, werden neben liturgischen Geräten auch Bücher angeführt.

Bestandsgeschichte

Aus dem 14. und 15. Jh sind noch einige Hss. und zahlreiche Inkunabeln vorhanden. Darüber hinaus gibt es Nachrichten über Buchentlehnungen und die Namen einiger Schreiber aus dem Wiltener Skriptorium.

Prämonstratenser Chorherrenstift Wilten